Werden Frauen in der Medizin benachteiligt?

Hier befinde ich mich

(c) Bielefeld Marketing GmbH/Sarah Jonek

Vor der IHK in Bielefeld, an der Ecke Alfred-Bozi-Straße/Elsa-Brändström-Straße, steht eine Skulptur des Künstlers Jonathan Borofsky. Sie trägt den Namen „Male/Female“: Ein weiblicher Körper wird in einem männlichen Körper dargestellt.

Das Thema der Station spiegelt sich aber nicht nur in der Skulptur, sondern auch in den Namensgeber:innen der Straßen wider. Elsa Brändström war Krankenschwester und setzte sich im Ersten Weltkrieg für deutsche Kriegsgefangene in Sibirien ein. Später gründete sie Hilfsorganisationen, aus denen u.a. CARE hervorging. Alfred Bozi war Amtsrichter in Bielefeld und setzte sich unter anderem für die Resozialisierung von Straffälligen ein. Die Straße hätte jedoch auch gut nach seiner Tochter Else Noack-Bozi benannt werden können, die als Dozentin an der Sozialen Frauenschule in Breslau und später als Sozialpädagogin an einer Frauenschule in Magdeburg tätig war. Als sie nach Bielefeld zurückkehrte, stiftete sie einen Teil ihres Vermögens für den Bau eines Altenheimes. Nach ihr ist jedoch bislang keine Straße in Bielefeld benannt.

Ein Unterschied zwischen Männern und Frauen: der Körperschwerpunkt
Möchtest du das testen? Hier sind zwei kleine Experimente, die du zu Hause machen kannst.

Balance-Challenge:

  1. Hinknien
  2. Vornüberbeugen, Ellbogen auf den Boden setzen und den Kopf auf die Hände stützen.
  3. Arme unter dem Kinn wegnehmen und hinter den Rücken legen

Du willst das sehen? Hier im Video.

Mülleimer-Challenge:

  1. Vor eine Wand stellen, dass die Fußspitzen die Wand berühren
  2. Exakt zwei Fußlängen zurück gehen
  3. Füße nebeneinander stellen und im 90° Winkel vornüberbeugen, sodass die Stirn an der Wand lehnt
  4. Eimer zwischen Füße und Wand stellen
  5. Eimer leicht anheben und dann den Körper aufrichten

Du willst das sehen? Hier im Video.

Gleich oder ungleich?

Du willst mehr wissen?

Verschiedene Dokus beschäftigen sich mit Medizin und Geschlecht:

Du willst was auf die Ohren? In diesen Podcasts wird über das Thema gesprochen:

Einen Artikel zu einer Studie zu Gendermedizin kannst du hier nachlesen:
Gendermedizin: Unterschiede für Gleichberechtigung: Studie der pronova BKK, mit Interview mit Prof. Dr. med. Sabine Oertelt-Prigione von der Universität Bielefeld